Plissee

Plissee

Was ist Plissee?

Ein Plissee ist ein textiler Stoff, der in einem zusätzlichen Arbeitsgang in Falten gelegt wird. Diese Stoffe werden einer Appretur unterzogen, damit ein bereits fertig gestelltes Gewebe eine charakteristische Eigenschaft erhält. Bei Plissees sind es die Falten, die als dauerhafte Komponente erhalten bleiben. Als Alternative steht noch das gewebte Plissee zur Verfügung. Zur Verarbeitung bedarf es zwei Kettfäden und einen Webfaden.

Die Grundkette erhält eine hohe Spannung, im Gegensatz zur Faltenkette, die lockerer bleibt. Der Schussfaden durchwirkt lediglich die Faltenkette und die Grundkette liegt darunter. Gleichzeitig wird eine Falte geformt. Kreppgarne oder elastische Fäden verstärken den Plissee-Effekt noch zusätzlich. Gewebtes Plissee kommt hauptsächlich in der Hemden- und Kleiderfabrikation zum Einsatz.

Die Top 3 der Plissees im Onlineshop Nr.1

[amazon bestseller=“Plissee“ max=“3″]

Die Produktion von Wirkplissee erfolgt an einem Kettenwirkautomaten. Weil eine der drei Schienen nur in Intervallen Maschen bildet, entsteht eine Falte. Das Plissieren eines bereits gewebten Stoffen erfolgt zumeist in drei Arbeitsgängen. Zunächst wird der Stoff mit einer speziellen Chemikalie oder mit Kunstharz behandelt. Danach folgen das Faltenlegen und das Pressen. Naturfasern sind zum Plissieren völlig ungeeignet, denn mit ihnen sind keine dauerhaften Falten möglich. Deshalb werden für das Plissieren so gut wie nur synthetische Fasern verwendet.

Mit erstaunlicher Vielseitigkeit präsentieren sich Plisseeanlagen für Fenster. Ähnlich wie ein Raffrollo oder Jalousien dient der Faltstore, wie eine Plisseeanlage auch noch genannt wird, dem Sonnenschutz, Wärmeschutz und vor neugierigen Blicken im Raum von draußen.

Wohnmobil Plissee

Die phantastischen Eigenschaften eines Plissee-Sonnenschutzes nach Maß ( unterschiedlichste Fensterformen) eignen sich geradezu perfekt zur Innenschattierung eines Wohnmobils. Doch nicht nur um blendenden Sonneneinfall zu verhindern, auch als Sichtschutz zur Verhütung von unerwünschten Einblicken ins Innere des Wohnmobils, erfreuen sich Plissees einer großen Beliebtheit. Gerade beim Caravan-Camping bedarf es aufgrund der verhältnismäßig geringen Distanz zum nächsten Standplatz den Schutz der Privatsphäre.

Was die Funktionsweise betrifft, lassen sich Faltstores mit Rollos vergleichen. Es wird aber keine Rolle benötigt. Stattdessen schiebt sich das Plissee zum Freilegen der Fensterscheibe wie eine Ziehharmonika zusammen. Gehalten wird der Faltstore mittels seitlich angebrachter Führungsfäden, die die im Plissee angebrachten Löcher durchlaufen. Das Öffnen und Schließen erfolgt mit Hilfe von oben und unten angebrachten Spannschuhen.

Bezüglich des Sonnenschutzes stellt ein Wohnmobil eine Herausforderung dar. Ganz anders als bei geraden Fenstern, sind in einem Wohnmobil oftmals auch Fensterlaibungen mit einem Faltstore / Faltrollo zu bestücken. Eine weitere Schwierigkeit stellt der eingeschränkte Platz in einem Wohnmobil dar. Die Fenster besitzen zudem nicht immer eine Rechteckform. Bei manchen Wohnmobilmodellen fehlt im Fahrerhaus die Möglichkeit der Verdunkelung.

Für die Frontscheibe werden meist zweigeteilte Systeme angeboten, die sich individuell öffnen lassen. Aufgrund der speziellen Form benötigen die Seitenfenster schräge Faltplissees. Bei Dachluken / Dachfenster zum Nachrüsten ist oftmals sowohl das Plissee als auch ein Mosikonetz integriert.

Wintergarten Plissee

Nicht nur Pflanzenfreunde wissen die Vorteile eines Wintergartens zu schätzen. Aber speziell für sie stellt der gläserne Anbau eine wunderbare Art der Überwinterung von großen Gewächsen dar. Die Pflanzen können nach Belieben auch das ganze Jahr über im Wintergarten verbleiben. Idealerweise ist ein Wintergarten nach Süden ausgerichtet, um ein Höchstmaß an Licht und Sonne einzufangen und eine günstige Energiebilanz zu erreichen.

Während des Sommers kann es hinter den Glasscheiben allerdings sehr heiß werden, Eine montierte Schattierung hält die Hitze in Grenzen, so dass ein ganzjährig genutzter und mit gemütlicher Sitzgarnitur ausgestatteter Wintergarten zum herrlichen Aufenthaltsort umgeben von Pflanzen zum Wohlfühlen wird.

Was die Beschattung betrifft, gibt es verschiedene Varianten. Der Trend der letzten Jahre zielt auf Plissees, nicht zuletzt wegen der modernen Stoffe, die bei Bedarf Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben. Eine spezielle Rückseiten-Perlbeschichtung ermöglicht zudem die Reflexion der Sonnenstrahlen, so dass sich an extrem warmen Sommertagen die Hitze nicht staut.

Die große Auswahl an Faltstoretypen nach Maß gestattet die perfekte Anpassung an Dachschrägen bei Dachfenstern und außergewöhnlichen Fenstergrößen. Während des Winters trägt das Plissee gleichfalls zur Temperaturregulierung bei. Die reiche Auswahl an Stoffarten und Stofffarben erlaubt phantastische Effekte. Mit Automatik ausgestattet, genügt ein Knopfdruck, damit sich das Wintergarten Plissee je nach Wunsch öffnet oder schließt.

Die Plissee Befestigung

Für Faltstores existieren mehrere  Möglichkeiten zur Befestigung. Unterschieden wird prinzipiell zwischen frei hängenden und verspannten Faltstores. Bei frei hängenden Faltvorhängen sind Wand- oder Deckenwinkel üblich, die sowohl oberhalb des Fensters, innerhalb des Fensterausschnitts und auch direkt am Fensterrahmen montiert werden können.

Wird ein Faltstore vor der Fensternische angebracht, sollte darauf geachtet werden, dass sich das Fenster bei eingezogenem Faltvorhang noch öffnen lässt. Befestigungswinkel gehören normalerweise zur Verpackungseinheit. Bei verspannten Faltstores kann die Montage noch unterschiedlicher ausfallen. Zumeist wird jedoch die Möglichkeit der Anbringungen in der Glasleiste gewählt.

Plissee Montage

Die Montageart bestimmt die Größe des Plissee-Vorhangs. Ein am Fensterflügel angebrachter Faltstore muss natürlich größer sein als ein Faltstore, der direkt an der Scheibe sitzt. Viele Händler, auch Online-Shops, stellen Anleitungen zum Ausmessen zur Verfügung, jeweils auf die Art der Montage bezogen, damit der Faltstore auch wirklich perfekt ans Fenster passt. Die Montage erfolgt zumeist mittels vier Montageplättchen, die paarweise mit jeweils einer Schraube oben und unten in die Rahmenecken befestigt werden. Sie nehmen die Schnüre auf, die durch das Plissee führen.

Noch leichter lasst sich ein Plissee ohne Bohren am (Velux) Fenster anbringen. In diesem Fall werden Klemmleisten einfach auf den Rahmen gesetzt. Es gibt auch noch die Möglichkeit der Klebemontage. Die Befestigung erfolgt dann zumeist auf dem Kunststoffrahmen.

Wo kann man Plissee kaufen?

Fachgeschäfte für Heimtextilien führen für gewöhnlich in ihrem Sortiment auch Marken und Faltstores von Qualität wie z.B. Cosiflor Wabenplissees. Meist wird eine umfangreiche Kollektion in vielen Uni-Farben angeboten. Alternativ stehen auch noch gestreifte und mit Ornamenten oder Motiven versehene Dessins zur Auswahl.

Es empfiehlt sich, bereits im Vorfeld abzuklären, ob das verwendetet Material transparent, lichtdurchlässig, dimout oder abdunkelnd sein soll. Faltvorhänge sind wahre Verwandlungskünstler, die interessante Akzente setzen. Sie sorgen für ein angenehmes Wohnambiente und für ausreichenden Sonnenschutz. Von Interesse dürfte auch noch das breit gefächerte Angebot der zahlreichen Online-Shops sein.

Plissee aus Polen

Als besonders günstig erweisen sich in Polen hergestellte Faltstores. Da die polnischen Werkspreise erheblich niedriger liegen als die deutschen, können in Polen produzierte Produkte zu einem deutlich geringeren Preis angeboten werden. Der Vertrieb von Plissee aus Polen erfolgt in der Regel über ein deutsches Händlernetz. Es sind aber auch direkt an polnische Firmen gerichtete Bestellungen möglich, über deren Internetseiten sie meistens einen Kontakt aus Deutschland bieten..

Plissee von IKEA

Das schwedische Möbelhaus IKEA gilt für viele als erste Adresse, wenn es um Heimtextilien geht. Kein Wunder, denn dort  stehen Gardinen in allen nur erdenklichen Ausführungen zum Kauf und als Muster bereit. Eine Produktpalette ist den Faltstores gewidmet, hier kann man in Ruhe wählen und vergleichen.

Mit insgesamt 46 innerhalb Deutschlands verteilten IKEA-Einrichtungshäuser befindet sich in allen Bundesländern stets eine Filiale in der näheren Umgebung. Beim Kauf vor Ort kann das Plissee auch gleich in Augenschein genommen werden, online bestellen kann man bei IKEA Faltrollos bisher noch nicht, bzw. kann man dazu keine Informationen finden.

Ein Kommentar

  1. Maxim9

    Plissees sind eine fantastische und super praktische Erfindung. An jedem Fenster in meiner Wohnung habe ich sie aufgehangen. Ein Plissee ist blickdicht, in verschiedenen Farben erhältlich und können einen Raum bzw. ein Zimmer in seiner Atmosphäre unglaublich stark beeinflussen. Es kann aber auch einfach nur super aussehen wenn man die Räumlichkeiten nach Themen einrichtete. Was ich auch noch recht gut finde ist der Charakter dessen. Damit meine ich das man in einen „glatten“ Raum durch die Falten etwas Aufregung hineinbringt, aber auch umgedreht die Plissees dezent setzen kann wenn diese gerade und Falten sind.

Artikel kommentieren

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*