Startseite » Gardinen Arten » Kindergardinen
Kindergardinen

Kindergardinen

Kinder mögen es farbenfroh und bunt und das gilt natürlich auch in deren Kinderzimmer und insbesondere für die Kinder Gardinen.

Die Gardinen für Kinderzimmer müssen natürlich nicht nur hübsch und bunt aussehen, sie sollten auch robust sein und einem Angriff kleiner Kinderhände und Kletterversuche standhalten. Für Kindergardinen empfehlen wir deshalb eher robuste Scheibengardinen Stoffe, die nicht so schnell reißen.

Ebenso wichtig ist da eine robuste Aufhängung für die Vorhänge im Kinderparadies. Zu dünne Gardinenstangen könnten da leicht aufgeben, wenn sich kleine Klettermaxen versuchen an den Gardinen hochzuhangeln.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei Kindergardinen ist die gute Waschbarkeit, denn verschmierte Schokoladenhände hinterlassen gern mal ihre Spuren an Gardinen, die ja so schön auf einer praktischen Höhe hängen, wenn sich ihr kleiner Racker mal eben die Finger abwischen möchte.

Die Top 3 der Kindergardinen im Onlineshop Nr.1

[amazon bestseller=“Kindergardine“ max=“3″]

Kindergardinen Jungen

Für Kindervorhänge für Jungen empfehlen sich hübsche Scheibengardinen oder Gardinenschals mit Kindergardine Motiven wie:

  • Autos
  • Weltraummotive
  • Eisenbahnen und Feuerwehr
  • beliebte Trickfilmfiguren (Cars , Capt’n Sharky, Bob der Baumeister, Spongebob, Winni Pooh)
  • Star Wars Figuren
  • Piraten und Wikinger

Die beliebtesten Vorhang Farben sind dabei natürlich hellblau aber auch gelb oder grün.

Kindergardinen Mädchen

Kindergardinen Bei den kleinen Mädchen werden Sie sich bei den Kindergardinen natürlich für ganz andere Vorhang Motive entscheiden:

  • Prinzessinen und Elfen ( Lillifee)
  • Tiere (Giraffe, Marienkäfer, Schmetterlinge, Pferde, Eule)
  • Engel
  • Märchenfiguren (Drache, Bärchen)
  • Disneyfiguren
  • Ballettmotive

Bei den Mädchen ist die vorherrschende Farbe der typischen Prinzessin natürlich rosa, rosa und nochmal rosa. Da werden Eltern also kaum bei der Wahl der Gardine drum herum kommen.

Kindergardinenstoff

Kindergardinenstoff soll neben dem hübschen Motiv unbedingt robust und pflegeleicht sein. Wohl keine Gardine werden Sie so oft waschen müssen wie die im Kinderzimmer. Wenn man hier jedesmal aufwändig bügeln muss, kann das ganz schön Zeit kosten.

Wählen Sie also besser schöne Stoffe für die Gardine, die kindgerecht und gleichzeitig pflegeleicht sind. Die Wahl der Kindergardine wird dann wohl auch eher auf eine Kunstfaser fallen, wie auf Baumwolle, da man Baumwolle nach jeder Wäsche bügeln muss und Baumwollgardinen auch gern mal beim Waschen eingehen oder danach zipfeln. Kunstfaser ist formstabil und meist bügelfrei. Das Material wird deshalb meist Polyamid oder Polyester sein. Auch Satin wäre sicher eine gute Wahl.

Stoff der Kindergardinen zum verdunkeln

Neben der farbenfrohen Gestaltung des Kinderzimmer, ist es Eltern auch wichtig, eine Möglichkeit zum kompletten abdunkeln zu haben. Daher sollten die Kindervorhänge nicht zu Lichtdurchlässig sein, um den kleinen Rackern das frührere Einschlafen vorallem im Sommer oder auch den Mittagsschlaf zu erleichtern.

Wo gibt es Kindergardinen zu kaufen?

Eine begrenzte Auswahl von Gardinen mit Kindermotiven findet man z.B. beim Dänischen Bettlager. Aber auch bei myToys, Maxxkid, Dänisches Bettenlager, IKEA, Otto und Roller findet man tolle Kindervorhänge. Die größte Auswahl findet sich natürlich im Internet, wer seine Fenstermaße genau kennt kann hier getrost zuschlagen.

2 Kommentare

  1. Franziska.D

    Ich kann mich noch gut an meine Gardinen im Kinderzimmer damals erinnern, es waren die klassischen Disneymotive mit Donald und Micky.

  2. Klarabella95

    Kindergardinen sind auch irgendwie jetzt noch toll, selbst wenn man zu den Erwachsenen zählt. Die ganzen verschiedenen Motive und Muster, also bei uns Winnie Pooh und Cars, lassen einen doch in Erinnerungen schwelgen als man selbst noch so jung war. Das die Kinder da jetzt hochklettern ist mir noch nicht passiert, aber gut zu wissen das so etwas sein könnte 🙂 Das Waschen ist kein Problem und bringt auch keine Beschwerden also sind nicht geschrumpft oder total zerknittert. Unseren beiden kleinen Sternchen gefallen sie und das ist doch auch irgendwie die Hauptsache! 😉

Artikel kommentieren

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *

*